Natascha sehnt sich nach Dir

NATASCHA

nur 0,95 €/min (Mobilfunk abweichend)

Hallo Süßer, glaubst Du nicht, dass es langsam Zeit wird?

Seit ich gegenüber wohne, hast Du noch kein Wort mit mir gesprochen. Sei doch nicht so schüchtern! Gestern habe ich bei Dir geklingelt, weil ich mir zwei Eier borgen wollte. Wie viele Signale brauchst du noch? Siehst Du denn nicht, dass ich einsam bin? Dass ich mir nach Dir sehne? Du musst doch nur den ersten Schritt machen. Dann wird sich meiner für Dich öffnen. Hab keine Angst. Ich beiße nicht. Ausser du willst es so. Ach, es gäbe soviel, was wir gemeinsam tun könnten. Du musst es nur klingeln lassen. Ich warte auf DICH. 1000 Küsse, Deine Nachbarin

Was sind Vanity-Rufnummern?

Die so genannten Vanity-Rufnummern sind eine sehr erfolgreiche Idee aus Amerika. Hierbei werden die Buchstaben genutzt, die sich zusätzlich zu den Zahlen auf der Telefontastatur befinden, um aus einer Rufnummer einen einprägsamen Begriff zu bilden. Möchtest du eine bestimmte Dienstleistung in Anspruch nehmen, musst du dir nur den entsprechenden Begriff merken und diesen dann einfach Buchstabe für Buchstabe auf der Telefontastatur eingeben, weshalb man auch von Buchstabenwahl spricht. Das klappt mit jedem Telefon, auf dem sich zusätzlich zu den Zahlen auch Buchstaben auf der Tastatur befinden.

 

Selbst die beste Zahlenfolge ist einer Vanity-Rufnummer im Bezug auf die Merkfähigkeit immer unterlegen, denn in dem Augenblick, in dem du eine bestimmte Dienstleistung spontan per Telefon in Anspruch nehmen willst, wirst du dich kaum erinnern können, unter welcher Zahlenfolge die von dir gewünschte Dienstleistung angeboten wird. Ganz anders bei der Vanity-Rufnummer, bei welcher der Begriff direkten Bezug zu der angebotenen Dienstleistung hat. Schon die Rufnummern selbst sagt dir sozusagen, welche schöne Dienstleistung dich bei deinem Anruf erwartet. Schärfer kann Telefonsex nicht sein.

Impressum und wichtige Hinweise zu den Angeboten

Inhaber der Domain und Betreiber der Internetseite:

Jugendschutzbeauftragter gemäß § 7 JMStV: